Ferienwohnung Im Oberland in Bad Kohlgrub in den Ammergauer Alpen 

Gemütlichkeit und Charme in Oberbayern

Bad Kohlgrub ist das höchstgelegene Moorbad Deutschlands

Hier wird das dickbreiige Bergkiefernhochmoor gewonnen - ein wertvolles Naturheilmittel!

Seit 120 Jahren lockt das Moor Baden viele Gesundheitssuchende nach Bad Kohlgrub. Das Moor hat eine entspannende, entzündungshemmende, schmerzstillende und durchblutungsfördernde Wirkung. Es ist ein wissenschaftlich anerkanntes Heilmittel.

Sie liegen in einer Holzwanne mit ca 40 Grad heißem Moor, denn im Gegensatz zu Wasser gibt das Moor seine Wärme sehr langsam ab und wird vom Körper aufgenommen. Das regt den Zellstoffwechsel an und man fühlt sich angenehm müde und schwer.

Naturmoorbäder fördern die Durchblutung, regen den Stoffwechsel an und helfen bei Streß, Rheuma, Gelenkserkrankungen, Morbus Bechterew, sogar bei unerfüllten Kinderwunsch.